Alle Rezepte bzw. Beiträge mit der Eigenschaft bzw. mit dem Schlagwort:

vegan

Sommerliche Gazpacho mit Avocado

Sommerliche Gazpacho mit Avocado

Heute bleibt die Küche kalt. Wir machen eine erfrischende Gazpacho mit Avocado und knusprigen Croutons. Diese kalte Gemüsesuppe ist herrlich erfrischend und sehr aromatisch. Sie ist schnell gemacht und lässt sich gut vorbereiten. Komm, wir zeigen dir, wie es geht.

Gurken Kimchi – Sommer im Glas

Gurken Kimchi – Sommer im Glas

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du etwas ganz Besonderes aus Gurken zaubern kannst: Gurken Kimchi! Du kannst das Gurken Kimchi entweder ein bis zwei Tage fermentieren lassen oder du genießt es gleich als erfrischenden Salat. Komm, wir zeigen dir, wie es geht.

Beeren Porridge – Rezepte für Hafertage Teil 1

Beeren Porridge – Rezepte für Hafertage Teil 1

Beeren Porridge ist ein ideales Frühstück, wenn du einmal Hafertage einlegen möchtest oder einfach ein sättigendes, gesundes und kalorienarmes Frühstück suchst. In unsere Rezepte für Hafertage kommt immer auch Haferkleie, denn die enthält besonders viele gute Nährstoffe, hält deinen Blutzuckerspiegel und Cholesterinspiegel in Schach und dich lange satt und glücklich.

Koreanische Pancakes: Knuspriger Genuss mit Kimchi

Koreanische Pancakes: Knuspriger Genuss mit Kimchi

Koreanische Pancakes sind innen zart und außen knusprig und haben ganz viel Umami. Du kannst sie entweder als Snack, Beilage oder gesundes Hauptgericht genießen. Die Kimchi Pancakes passen in die Kategorie Blue Zones Rezepte, denn sie sind das erste Rezept aus Dan Buettners Blue Zones Kochbuch, das wir hier auf unserem Blog präsentieren.

Rote Zwiebeln fermentieren mit Apfel: ein süß-saurer Genuss

Rote Zwiebeln fermentieren mit Apfel: ein süß-saurer Genuss

Fermentierte rote Zwiebeln mit einem Hauch Apfel kannst du überall dort verwenden, wo du rohe Zwiebeln oder Röstzwiebeln einsetzen würdest. Der süß-saure Geschmack passt super zu Burgern, Hotdogs, Sandwiches oder Handkäs. Rote Zwiebeln fermentieren ist ganz einfach, du musst nur etwas Geduld mitbringen, nach etwa drei Wochen ist dieses süß-saure Ferment fertig. Komm, wir zeigen dir, wie es geht!

Rote Bete fermentieren

Rote Bete fermentieren

Jetzt wird’s farbenfroh! Rote Bete fermentieren geht schnell und einfach! Mit süßem Apfel, scharfem Ingwer und würzigen Koriandersamen wird die fermentierte Rote Bete auch noch ein intensives Geschmackserlebnis. In diesem Beitrag erfährst du wie es geht. Hol dir ein paar Küchenhandschuhe und wir starten!

Gurken fermentieren – schnell, einfach, anfängertauglich

Gurken fermentieren – schnell, einfach, anfängertauglich

Fermentierte Gurken sind ein weiteres tolles Anfängerrezept, denn die Zubereitung ist einfach und die Fermentationsdauer mit 1-2 Wochen kurz, so dass es schnell erste Ergebnisse zu bestaunen gibt. Wie es sich für saure Gurken gehört würzen wir mit Dill und Senfkörnern. Außerdem erkläre ich dir in diesem Beitrag, warum fermentierte Gurken viel gesünder sind als die sauren Gurken aus dem Supermarkt.

Buchweizen Porridge

Buchweizen Porridge

Wir lieben Porridge zum Frühstück: es sehr ist gesund und hält lange satt. Heute bereiten wir zur Abwechslung mal ein Buchweizen Porridge zu. Buchweizen hat nämlich ähnlich gute Eigenschaften wie Haferflocken. Das Pseudogetreide ist proteinreich, glutenfrei, hält lange satt und sorgt für einen niedrigen Blutzuckerspiegel. In diesem Beitrag erfährst du, wie du dir ein leckeres Buchweizen Frühstück machst und warum das nicht nur lecker, sondern auch gut für deine Gesundheit ist.

Nussmüsli mit Buchweizenflocken

Nussmüsli mit Buchweizenflocken

In diesem Beitrag stelle ich dir ein Rezept für leckeres Nussmüsli mit Buchweizenflocken vor. Das Beste daran ist, dass es ein komplett zuckerfreies Müsli ist, durch die Buchweizenflocken, Mandeln und Pekannüsse hat es trotzdem einen tollen Geschmack. Wenn du auch Wert auf ein Frühstück ohne Zucker legst, dann lass uns loslegen! Für einen gesunden Start in den Tag.

Gesunde Snacks selber machen: Müsli Cracker

Gesunde Snacks selber machen: Müsli Cracker

Gesunde Snacks selber machen ist gar nicht schwer! Heute haben wir ein Rezept für leckere Müsli Cracker, sie sind frei von Industriezucker und mit vollwertigen Zutaten. Klein und kompakt, aber sättigend eignen sich unsere Müsli Cracker als gesunde Snacks fürs Büro, die Schule oder den Kindergarten.

Paprika fermentieren – ein Anfängerrezept

Paprika fermentieren – ein Anfängerrezept

Paprika fermentieren geht kinderleicht und eignet sich gut für Anfänger. Die Fermentationsdauer beträgt nur eine Woche, so dass du schnell Ergebnisse hast. In diesem Beitrag erklären wir dir Grundlagen des Fermentierens und stellen dir ein Rezept für fermentierte Paprika mit Frühlingszwiebeln und Knoblauch vor. Worauf wartest du? Fang einfach an!

Herzhaftes Porridge  – Rezepte für Hafertage Teil 3

Herzhaftes Porridge – Rezepte für Hafertage Teil 3

Wenn du eine Haferkur einlegen willst, dann soll es ja vielleicht nicht immer nur süß und fruchtig sein. Daher haben wir unter der Rubrik Rezepte für Hafertage heute ein herzhaftes Porridge mit Tomaten und Kräutern.  In unsere Rezepte für Hafertage kommt immer auch Haferkleie, denn die enthält besonders viel Beta Glucan, einen Nährstoff, der sich positiv auf deinen Blutzuckerspiegel und Cholesterinspiegel auswirkt und dich lange satt und glücklich hält.

Zoats (Zucchini Porridge) – Rezepte für Hafertage Teil 2

Zoats (Zucchini Porridge) – Rezepte für Hafertage Teil 2

Zoats – was ist das denn? Ich muss zugeben, dass mir früher die Idee ein Zucchini Porridge zuzubereiten ziemlich abwegig vorgekommen wäre.  Inzwischen weiß ich, dass das nicht nur sehr gesund, sondern auch ausgesprochen lecker ist. Nach Beeren-Porridge gehen wir nun in die zweite Runde für Rezepte für Hafertage.

Karotten fermentieren

Karotten fermentieren

Karotten, Ingwer, Knoblauch und etwas Salz – mehr braucht es nicht, wenn du Karotten fermentieren willst. Die Karottenstücke bleiben durch die Fermentation knackig, schmecken süß-säuerlich und sind darüber hinaus sehr gesund. Hier zeige ich dir wie es geht und verrate dir mehr über die gesundheitlichen Vorteile von fermentiertem Gemüse.