Einfach und lecker kochen.

Achtsam leben und glücklich sein.

KK Logo Schrift

Einfach und lecker kochen.
Achtsam leben und glücklich sein.

beliebt

Kakao & Karotte Logo

Einfach und lecker kochen.
Achtsam leben und glücklich sein.

beliebt

Eierstichsuppe – Ein Klassiker aus Omas Küche

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du einfach und schnell eine Eierstichsuppe mit feinem Gemüse zubereiten kannst. Es handelt sich mit geringen Abwandlungen um ein Rezept aus Omas Küche, denn dort gab es kein Festessen ohne Eierstichsuppe als Vorspeise.

Granola ohne Zucker mit Kernen und Saaten

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ein zuckerfreies Granola selber machen kannst, nur leicht süß und mit vielen gesunden Kernen und Saaten. Neben dem Rezept erfährst du etwas über die Zutaten, Zubereitungstipps und Alternativen.

Haferriegel selber machen

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du Haferriegel selber machen kannst. Ein Haferriegel ohne Zucker, aber mit Kakao und vielen gesunden Zutaten.

Haferkur: Die besten Tipps und Rezepte für Hafertage

Bei der Haferkur handelt es sich um eine Kurzzeitkur, in der man sich ein bis vier Tage überwiegend von Haferprodukten ernährt. Diese Ernährungsform ist sehr kalorienarm und ballaststoffreich und dient dazu, den Stoffwechsel anzukurbeln, die Insulinsensitivität wieder herzustellen und hilft beim Abnehmen.
In diesem Beitrage wollen wir dir Rezepte für Hafertage vorstellen und dir mit Tipps und Tricks durch deine eigene Haferkur helfen.

Rotes Sauerkraut – So machst du Sauerkraut aus Rotkohl

Rotes Sauerkraut ist nicht nur ein Augenschmaus, denn aufgrund der darin enthaltenen Antioxidanzien ist Sauerkraut aus Rotkohl sogar noch etwas gesünder als weißes Sauerkraut. Aber ob Rotkohl, Weißkohl oder Spitzkohl: die Herstellung unterscheidet sich kaum und geschmacklich sind alle drei wunderbar.

Finde was du suchst:

Unsere neuesten Rezepte:

Soda Zitron – das beste Getränk ohne Zucker

Soda Zitron – das beste Getränk ohne Zucker

Soda Zitron ist ein kalorienarmes, alkoholfreies und zuckerfreies Getränk aus Österreich. Wir finden, es ist die ideale Sommererfrischung. Wir zeigen dir, wie du es zuhause ganz leicht selber machen kannst.

Mizudashi: Tee kalt aufgießen

Mizudashi: Tee kalt aufgießen

Mizudashi ist japanisch und bedeutet Kaffee oder in unserem Fall Tee kalt aufgießen. In diesem Beitrag zeigen wir dir zwei Varianten für Cold Brew grüner Tee und erklären dir, warum kalt aufgegossener Tee sowohl geschmacklich als auch gesundheitlich eine gute Idee ist. Außerdem verraten wir dir, worauf du bei der Teeauswahl bei Kräuter- und Früchtetees achten musst.

Salat im Glas: Quinoa Salat mit Feta

Salat im Glas: Quinoa Salat mit Feta

Du bist auf der Suche nach gesunden Meal Prep Gerichten? Probier doch mal einen Salat im Glas. Wir zeigen dir in diesem Beitrag am Beispiel von Quinoa Salat mit Feta, wie du am sinnvollsten einen gesunden und satt machenden Salat im Glas schichtest. Dieser eignet sich als Meal Prep Salat fürs Büro oder als leckeres Mitbringsel zum Picknick.

Buchweizen Risotto mit Roter Bete und Feta

Buchweizen Risotto mit Roter Bete und Feta

Buchweizen Risotto mit Roter Bete und Feta – ein leckeres vegetarisches Hauptgericht. Das gesunde Pseudogetreide Buchweizen ist  glutenfrei und vollwertig und stellt eine tolle Reis Alternative dar. Buchweizen Risotto ist schnell gemacht, wir zeigen dir, wie einfach es geht.

Kaffee kopfüber: Die AeroPress Inverted Methode

Kaffee kopfüber: Die AeroPress Inverted Methode

Die AeroPress bietet unzählige Möglichkeiten, Kaffee zu brühen. In diesem Beitrag erklären wir dir, warum wir die AeroPress Inverted Methode der klassischen Aufbaumethode vorziehen. Außerdem teilen wir ein weiteres superleckeres Kaffeerezept mit dir.

Hafertage

Gönne dir und deinem Körper einen Gesundheits-Boost und probiere eine Haferkur oder streue einzelne Hafertage in deine Ernährung ein. Bei uns erfährst du alles dazu und bekommst mehrere Rezepte:

Über uns und Kakao & Karotte

Was erwartet dich hier und bei unseren Rezepten und Empfehlungen? Wir wollen lecker und gesund vereinen. Wir sind schließlich waschechte Foodies und Genussmenschen und wollen dich nicht missionieren oder gar von einem asketischen freudlosen Lebensstil überzeugen. Essen soll ja schließlich Spaß machen.

Ratgeber und Lebensstil

Wie kann es klappen, gesund und lecker zu kombinieren? Denn es soll ja nicht nur deinem Körper gut gehen, damit du glücklich sein kannst. Und welche Tipps haben wir zur Ernährungsumstellung und für einen guten und achtsamen Lebensstil? Schau dir dazu unsere Artikel an:

Starte mit einem guten Frühstück:

Buchweizen Porridge

Buchweizen Porridge

Wir lieben Porridge zum Frühstück: es sehr ist gesund und hält lange satt. Heute bereiten wir zur Abwechslung mal ein Buchweizen Porridge zu. Buchweizen hat nämlich ähnlich gute Eigenschaften wie Haferflocken. Das Pseudogetreide ist proteinreich, glutenfrei, hält lange satt und sorgt für einen niedrigen Blutzuckerspiegel. In diesem Beitrag erfährst du, wie du dir ein leckeres Buchweizen Frühstück machst und warum das nicht nur lecker, sondern auch gut für deine Gesundheit ist.

Nussmüsli mit Buchweizenflocken

Nussmüsli mit Buchweizenflocken

In diesem Beitrag stelle ich dir ein Rezept für leckeres Nussmüsli mit Buchweizenflocken vor. Das Beste daran ist, dass es ein komplett zuckerfreies Müsli ist, durch die Buchweizenflocken, Mandeln und Pekannüsse hat es trotzdem einen tollen Geschmack. Wenn du auch Wert auf ein Frühstück ohne Zucker legst, dann lass uns loslegen! Für einen gesunden Start in den Tag.

Zoats (Zucchini Porridge) – Rezepte für Hafertage Teil 2

Zoats (Zucchini Porridge) – Rezepte für Hafertage Teil 2

Zoats – was ist das denn? Ich muss zugeben, dass mir früher die Idee ein Zucchini Porridge zuzubereiten ziemlich abwegig vorgekommen wäre.  Inzwischen weiß ich, dass das nicht nur sehr gesund, sondern auch ausgesprochen lecker ist. Nach Beeren-Porridge gehen wir nun in die zweite Runde für Rezepte für Hafertage.

Beeren Porridge – Rezepte für Hafertage Teil 1

Beeren Porridge – Rezepte für Hafertage Teil 1

Beeren Porridge ist ein ideales Frühstück, wenn du einmal Hafertage einlegen möchtest oder einfach ein sättigendes, gesundes und kalorienarmes Frühstück suchst. In unsere Rezepte für Hafertage kommt immer auch Haferkleie, denn die enthält besonders viele gute Nährstoffe, hält deinen Blutzuckerspiegel und Cholesterinspiegel in Schach und dich lange satt und glücklich.

Müslibrot – ein gesundes Sonntagsfrühstück

Müslibrot – ein gesundes Sonntagsfrühstück

Suchst du nach einer gesunden Abwechslung zum Frühstück? Dann back doch mal ein Müslibrot. Das ist natürlich nicht nur ein Sonntagsfrühstück, aber auf jeden Fall etwas Besonderes. Mit Vollkornweizenmehl und Beerenmüsli ist es ein gesunder und leckerer Start in den Tag.

Rezepte zum Fermentieren:

Ingwer fermentieren in Honig – ein Booster fürs Immunsystem

Ingwer fermentieren in Honig – ein Booster fürs Immunsystem

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du Ingwer fermentieren kannst. Statt Salzlake verwenden wir diesmal ein Honigferment. Ingwer, Honig und Fermentation sind eine gute Kombination, wenn du dein Immunsystem unterstützen und gesund durch die kalte Jahreszeit kommen willst. Hier erfährst du alles Wissenswerte.

Rote Bete fermentieren

Rote Bete fermentieren

Jetzt wird’s farbenfroh! Rote Bete fermentieren geht schnell und einfach! Mit süßem Apfel, scharfem Ingwer und würzigen Koriandersamen wird die fermentierte Rote Bete auch noch ein intensives Geschmackserlebnis. In diesem Beitrag erfährst du wie es geht. Hol dir ein paar Küchenhandschuhe und wir starten!

Gurken fermentieren – schnell, einfach, anfängertauglich

Gurken fermentieren – schnell, einfach, anfängertauglich

Fermentierte Gurken sind ein weiteres tolles Anfängerrezept, denn die Zubereitung ist einfach und die Fermentationsdauer mit 1-2 Wochen kurz, so dass es schnell erste Ergebnisse zu bestaunen gibt. Wie es sich für saure Gurken gehört würzen wir mit Dill und Senfkörnern. Außerdem erkläre ich dir in diesem Beitrag, warum fermentierte Gurken viel gesünder sind als die sauren Gurken aus dem Supermarkt.

Fermentierter Spargel: So ist das ganze Jahr Spargelzeit

Fermentierter Spargel: So ist das ganze Jahr Spargelzeit

Du willst das ganze Jahr über Spargelzeit haben? Dann mach deinen Spargel auf gesunde Art und Weise durch Fermentation haltbar. Fermentierter Spargel mit Zitrone, Orange und rosa Pfefferbeeren ist köstlich und schnell gemacht. Ich zeige dir im folgenden Beitrag, wie du Spargel fermentieren kannst.

Paprika fermentieren – ein Anfängerrezept

Paprika fermentieren – ein Anfängerrezept

Paprika fermentieren geht kinderleicht und eignet sich gut für Anfänger. Die Fermentationsdauer beträgt nur eine Woche, so dass du schnell Ergebnisse hast. In diesem Beitrag erklären wir dir Grundlagen des Fermentierens und stellen dir ein Rezept für fermentierte Paprika mit Frühlingszwiebeln und Knoblauch vor. Worauf wartest du? Fang einfach an!

Karotten fermentieren

Karotten fermentieren

Karotten, Ingwer, Knoblauch und etwas Salz – mehr braucht es nicht, wenn du Karotten fermentieren willst. Die Karottenstücke bleiben durch die Fermentation knackig, schmecken süß-säuerlich und sind darüber hinaus sehr gesund. Hier zeige ich dir wie es geht und verrate dir mehr über die gesundheitlichen Vorteile von fermentiertem Gemüse.

Oder schau dir alle Beiträge an (Rezepte, Ratgeber, Tests etc.), die es auf Kakao & Karotte gibt.